direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

FAQ zur Bewerbung

Wichtige Hinweise und die FAQ zur Online-Bewerbung finden Sie während des Bewerbungszeitraums auf unserer Ausschreibungsseite.


FAQ zum Deutschlandstipendium an der TU Berlin

Anzahl der Stipendien an der TU Berlin

Wie viele Deutschlandstipendien werden an der TU Berlin vergeben?

Zum Studienjahr 2016/17 wurden an der TU Berlin 117 Stipendien vergeben. 

FAQ-Liste

Auslandsaufenthalt

Wird das Deutschlandstipendium während eines studienfachbezogenen Auslandsaufenthaltes weitergezahlt?

Ein studienfachbezogener Auslandsaufenthalt kann nur gefördert werden, wenn für die Dauer des Auslandsaufenthaltes kein anderes begabungs- und leistungsabhängiges Stipendium (z.B. DAAD-Vollstipendium) bezogen wird.

Sofern Sie durch ein DAAD-Vollstipendium gefördert werden können, gibt es die Möglichkeit der ‚Beurlaubung‘ vom Deutschlandstipendium auf Antrag. Für die Dauer des DAAD-Vollstipendiums kann die Zahlung des Deutschlandstipendiums eingestellt werden. Der gleichzeitige Bezug des Deutschlandstipendiums mit einem DAAD-Teilstipendium ist allerdings problemlos möglich.

In jedem Fall ist es unbedingt erforderlich, dass Sie die Geschäftsstelle Deutschlandstipendium über Ihren Auslandsaufenthalt unaufgefordert in Kenntnis setzen.

Eine Übersicht über Stipendien, deren gleichzeitiger Bezug mit dem Deutschlandstipendium zulässig ist, finden Sie hier.

siehe auch 'Doppelförderung'

FAQ-Liste

Ausländische Studierende

Können sich auch ausländische Studierende um ein Deutschlandstipendium bewerben?

Ja. Ausländische Studierende und StudienbewerberInnen der TU Berlin können sich gleichermaßen um ein Deutschlandstipendium bewerben.

FAQ-Liste

Auswahlkommission

Wer entscheidet über die Vergabe der Stipendien?

Der Auswahlkommission gehört pro Fakultät je ein Mitglied an (3 ProfessorInnen, 2 Wissenschaftliche MitarbeiterInnen, 2 StudierendenvertreterInnen).

Die Entscheidung über die Vergabe der Stipendien erfolgt auf Grundlage der anonymisierten Bewerbungsunterlagen. Die Förderer sind nicht in den Auswahlprozess involviert.

FAQ-Liste

Auswahlkriterien

Nach welchen Kriterien wird über die Vergabe der Deutschlandstipendien entschieden?

Die Stipendien werden nach Begabung und Leistung vergeben. Neben den bisher erbrachten Leistungen und dem bisherigen persönlichen Werdegang sollen auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände berücksichtigt werden, die sich beispielsweise aus der familiären Herkunft, einem Migrationshintergrund oder einer Flüchtlingsbiografie ergeben. (Vgl. StipG § 3 und insbesondere RiLI § 8, Abs. 2)

FAQ-Liste

BAföG

Erfolgt eine Anrechnung des Deutschlandstipendiums auf mein BAföG?

Nein. Beide Fördermöglichkeiten können gleichzeitig und ohne Abschläge in Anspruch genommen werden.

FAQ-Liste

Beendigung der Förderung (frühzeitig)

In welchen Fällen endet die Förderung durch das Deutschlandstipendium frühzeitig?

Die Förderung wird zum Ende desjenigen Monats eingestellt, in welchem die Stipendiatin/ der Stipendiat

-die Hochschulausbildung erfolgreich beendet hat; dies ist der Fall, wenn das Gesamtergebnis des erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungsabschnitts dem Stipendiaten oder der Stipendiatin bekannt gegeben wird, spätestens jedoch mit Ablauf des zweiten Monats nach dem Monat, in dem der letzte Prüfungsteil abgelegt wurde,
-die Fachrichtung gewechselt hat
-das Studium abgebrochen hat oder
-exmatrikuliert wurde.

FAQ-Liste

Beurlaubung

Wird das Deutschlandstipendium im Falle einer Beurlaubung weitergezahlt?

Sofern ein studienbezogener Auslandsaufenthalt oder ein Pflichtpraktikum den Grund für die Beurlaubung darstellt, ist eine Förderung trotz Beurlaubung in der Regel möglich.


FAQ-Liste

Bewerbung für das Deutschlandstipendium

Wann ist eine Bewerbung für das Deutschlandstipendium an der TU Berlin möglich?

Das Deutschlandstipendium wird an der TU Berlin ausschließlich zum Wintersemester vergeben.

Alle wichtigen Informationen zur Bewerbung finden Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Ausschreibung.

FAQ-Liste

Bewilligung des Deutschlandstipendiums

Wie und wann erfahre ich, ob meine Bewerbung für das Deutschlandstipendium erfolgreich war oder nicht?

Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten einen schriftlichen Zusage- oder Absagebescheid per Post. Da dies ein mehrstufiges Verfahren mit eventuellen Nachrückerplätzen ist, können nicht alle Bescheide zum gleichen Zeitpunkt versendet werden.

Wir bitten von Nachfragen zum Stand der Bewerbung abzusehen.

FAQ-Liste

Doppelförderung

Ist der gleichzeitige Bezug zweier oder mehrerer Stipendien möglich?

Der gleichzeitige Bezug zweier oder mehrerer begabungs- und leistungsabhängiger materieller Förderungen ist nicht möglich. Beläuft sich die monatliche Summe der begabungs- und leistungsabhängigen Förderung auf einen Betrag von weniger als 30 Euro im durchschnittlichen Monatsmittel, ist ein gleichzeitiger Bezug der Stipendien jedoch zulässig.

Hier finden Sie eine Übersicht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung über zulässige bzw. unzulässige Stipendienprogramme im Falle eines gleichzeitigen Bezugs mit dem Deutschlandstipendium.

FAQ-Liste

Erstsemester/ StudienbewerberInnen

Ich beginne mein Studium im kommenden Wintersemester. Kann ich mich als StudienanfängerIn auch um ein Deutschlandstipendium bewerben?

Ja. Eine Bewerbung um ein Deutschlandstipendium ist auch für StudienanfängerInnen möglich. Wenn Sie sich an mehreren Hochschulen um einen Studienplatz bewerben, ist jedoch auch eine Bewerbung für ein Deutschlandstipendium für die jeweilige Hochschule notwendig. Grundsätzlich ist für die Vergabe eines Deutschlandstipendiums an der TU Berlin eine gültige Immatrikulation für das dem Bewerbungszeitraum folgende Wintersemester erforderlich.

FAQ-Liste

Fachrichtungs- oder Hochschulwechsel

Ich plane meinen Studiengang zu wechseln. Hat ein Fachrichtungswechsel Auswirkungen auf mein Stipendium?

Ja. Da das Stipendium unter Berücksichtigung Ihres Studiengangs vergeben wird, endet die Förderung zum Ende des Monats, in dem Sie die Fachrichtung gewechselt haben.

Ich plane die Hochschule zu wechseln. Hat mein Hochschulwechsel Auswirkungen auf mein Stipendium?

Ja. Wechselt die Stipendiatin/ der Stipendiat während des Bewilligungszeitraums die Hochschule, wird das Stipendium entsprechend der Bewilligung für ein Semester weitergezahlt.

FAQ-Liste

Förderer

Wer stiftet Deutschlandstipendien an der TU Berlin?

Eine Liste der Förderer in der aktuellen Förderperiode finden Sie hier.

FAQ-Liste

Förder(höchst)dauer

Wie lange kann ich das Deutschlandstipendium (höchstens) bekommen?

Die Förderhöchstdauer richtet sich nach der Regelstudienzeit im jeweiligen Studiengang. Die Bewilligung für ein Stipendium erfolgt zunächst für ein Jahr und kann maximal die Dauer der Regelstudienzeit umfassen.

Einmal pro Jahr werden im Zuge der sogenannten 'Leistungsüberprüfung' die Voraussetzungen  für eine Weiterförderung und somit die Verlängerung des Deutschlandstipendiums überprüft.

(siehe Leistungsüberprüfung)

FAQ-Liste

Förderart und –umfang

Wie hoch ist die Stipendienzahlung und wie wird das Stipendium finanziert?

Die Höhe des Deutschlandstipendiums beträgt monatlich 300€ und wird zunächst für 12 Monate bewilligt. 150 € der monatlichen Förderung werden von privaten Förderern (Unternehmen, Stiftungen, Vereine sowie Privatpersonen) finanziert, die anderen 150€ finanziert die Bundesregierung.

Müssen Stipendiengelder nach Ablauf der Förderung zurückgezahlt werden?

Nein. Im Gegensatz zum BAföG müssen Stipendiengelder nicht zurückgezahlt werden.

FAQ-Liste

Fördervoraussetzungen

Wer kann sich um ein Deutschlandstipendium bewerben bzw. was sind die Voraussetzungen für eine Förderung?

Im Grundsatz ist eine Förderung möglich, wenn eine Immatrikulation an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule vorliegt und im aktuellen Studiengang noch mindestens zwei Semester Regelstudienzeit vorliegen. Neben Bachelor- und Masterstudiengängen sind beispielsweise auch ein Zweit- bzw. Ergänzungsstudium oder ein berufsbegleitendes/ duales Studium förderungsfähig.

FAQ-Liste

Gesetze und Verordnungen

Welche Gesetze gelten für das Deutschlandstipendium an der TU Berlin?

Den rechtlichen Rahmen für das Stipendienprogramm an der TU Berlin bilden das Stipendienprogramm-Gesetz (StipG), die Stipendienprogramm-Verordnung (StipV) sowie die Richtlinie der Technischen Universität Berlin zur Vergabe von Deutschlandstipendien.

FAQ-Liste

Kindergeld

Beeinflusst der Erhalt des Deutschlandstipendiums den Bezug von Kindergeld?

Nein. Grundsätzlich hat das Deutschlandstipendium keinen Einfluss auf den Bezug von Kindergeld. Seit Verabschiedung des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 entfällt die Einkommensüberprüfung volljähriger Kinder bis zur erstmaligen Absolvierung einer Berufsausbildung oder eines Erststudiums. Bitte beachten Sie hierzu auch das BMF-Schreiben zu §32 Abs. 4 EStG vom 7. Dezember 2011.

FAQ-Liste

Leistungsüberprüfung

Was ist eine Leistungsüberprüfung?

Die Hochschulen prüfen mindestens einmal jährlich, ob die Begabung und Leistung der Stipendiatin oder des Stipendiaten eine Fortgewähr des Stipendiums rechtfertigt. Sie legen hierzu im Bewilligungsbescheid den Zeitpunkt und die Art der Nachweise fest, welche die Stipendiatin oder der Stipendiat erbringen muss, um diese Prüfung zu ermöglichen. Besondere persönliche oder familiäre Umstände, unter denen die Leistung erbracht wurde, werden berücksichtigt. (StipV § 3).

Die Leistungsüberprüfung an der TU Berlin erfolgt in der Regel von Mitte Mai bis Mitte Juni unter Berücksichtigung von im vorangegangenen Wintersemester erbrachten Prüfungsleistungen.

FAQ-Liste

Promotionsstudierende

Ist eine Förderung durch das Deutschlandstipendium auch für Promotionsstudierende möglich?

Nein. Eine Förderung von Promotionsstudierenden ist leider nicht möglich.

FAQ-Liste

Rechtsanspruch

Gibt es einen rechtlichen Anspruch auf das Deutschlandstipendium?

Nein. Ein rechtlicher Anspruch auf das Deutschlandstipendium besteht nicht. Es obliegt den Hochschulen, ob sie das Deutschlandstipendium anbieten. An der TU Berlin trifft die Auswahlkommission die Entscheidung über die Vergabe der Stipendien. Die Entscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der festgelegten Auswahlkriterien und auf Grundlage der Gesetze und Verordnungen.

FAQ-Liste

Steuerliche Behandlung des Stipendiums

Wird das Deutschlandstipendium als steuerabgabepflichtiges Einkommen behandelt?

Nein. Das Deutschlandstipendium an der TU Berlin wird nicht als steuerabgabepflichtiges Einkommen behandelt.

FAQ-Liste

Studienkolleg

Können TeilnehmerInnen des Studienkollegs durch das Deutschlandstipendium gefördert werden?

Nein. Eine Förderung von TeilnehmerInnen am Studienkolleg ist leider nicht möglich, da nur ordentliche Studierende in Bachelor-, Master- und Diplomstudiengängen gefördert werden können (siehe auch „Fördervoraussetzungen“).

Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich bei einem anschließenden Studienwunsch an der TU Berlin im Rahmen der Bewerbung für einen Studienplatz auch um das Deutschlandstipendium zu bewerben (siehe auch „Erstsemester/ StudienbewerberInnen“).

FAQ-Liste

Teilzeitstudium

Sind auch Teilzeitstudiengänge durch das Deutschlandstipendium förderfähig?

Ja, auch Teilzeitstudierende können sich um ein Deutschlandstipendium bewerben.

FAQ-Liste

Wohngeld

Ist ein gleichzeitiger Bezug von Wohngeld neben dem Deutschlandstipendium zulässig?

Ja, ein gleichzeitiger Bezug von Wohngeld zusätzlich zum Deutschlandstipendium ist möglich. Wohngeldbezieher müssen allerdings berücksichtigen, dass die Hälfte des Stipendiums bei der Berechnung des Jahreseinkommens Berücksichtigung findet. Bei Unklarheiten fragen Sie bitte die für Sie zuständige Wohngeldstelle.

FAQ-Liste

Zweckbindung

Was bedeutet es, wenn mein Deutschlandstipendium einer Zweckbindung unterliegt?

Die privaten Mittelgeber können für die von ihnen anteilig finanzierten Stipendien eine Zweckbindung für bestimmte Fachrichtungen oder Studiengänge festlegen. Die aufstockenden öffentlichen Mittel folgen dieser privaten Zweckbindung. Bis zu zwei Drittel der von den Hochschulen pro Kalenderjahr neu bewilligten Stipendien können solche sein, die die privaten Mittelgeber mit einer Zweckbindung versehen haben. (StipG §11 (3))
Eine Übersicht der aktuell an der TU Berlin vorliegenden Zweckbindungen finden Sie hier.

FAQ-Liste

Zweitstudium

Kann ein Zweitstudium auch durch das Deutschlandstipendium gefördert werden?

Ja, auch Zweitstudien sind förderfähig.

FAQ-Liste

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Referent

Benjamin Bosch (IF 7)
+49 (0)30 314-25309
Ernst-Ruska-Gebäude
Raum ER 381

Geschäftsstelle

Diana Lange (IF 6)
+49 (0)30 314-26443
Ernst-Ruska-Gebäude
Raum ER 381