direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe
Lupe

Deutschlandstipendium - Talent trifft Förderung

Die TU Berlin vergibt zum Wintersemester 2020/2021 zum 10. Mal Deutschlandstipendien an leistungsstarke und engagierte Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen.

Die Stipendiat*innen erhalten für mindestens ein Jahr 300 Euro monatlich - finanziert je zur Hälfte durch private Förderinnen und Förderer (Unternehmen, Stiftungen und Vereine, Privatpersonen) und durch den Bund. Die Förderung ist einkommensunabhängig und wird nicht auf das BAföG angerechnet.

Aktuelles

  • Die Bewerbungsfrist für das Deutschlandstipendium an der TU Berlin im 10. Förderjahr 2020/2021 ist abgelaufen. Eine Online-Bewerbung war vom 17. Juni 2020 bis einschließlich 15. Juli 2020 möglich. 150 Stipendien für das Förderjahr 2020/2021 konnten vergeben werden.
    Die Online-Bewerbung für das 11. Förderjahr (Wintersemester 2021/2022 und Sommersemester 2022) wird voraussichtlich wieder im Sommer 2021 möglich sein. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier. Informationen zum aktuellen Stand der Bewerbungen und dem Auswahlverfahren finden Sie in unseren Terminen und Fristen.
  • Von Studierenden für Studierende: Die MInitiative, eine Studiengangsinitiative der Medieninformatik, ist auch im zweiten Jahr erfolgreich mit ihrer Kampagne "Mission DStip": Das Ziel, Spenden für jeweils ein Deutschlandstipendium an der TU Berlin und an der FU Berlin zu sammeln, ist nahezu erreicht. Ein zweckgebundenes Stipendium für Studierende der Medieninformatik an der TU Berlin ist bereits sicher. Wer mehr über die Aktion erfahren möchte, kann die MInitiative gern unter mission-dstip[at]minitiative.org kontaktieren. 
  • Bundesweite Sommerakademie der Deutschlandstipendiat*innen auch mit Studierenden der TU Berlin: Rund 70 Deutschlandstipendiat*innen von 51 Hochschulen trafen sich im September 2019 zur jährlichen Sommerakademie, die dieses Mal unter dem Motto "Zukunft gemeinsam gestalten stand". Auch Stipendiat*innen der TU Berlin haben daran teilgenommen: Elias Grünewald, Deutschlandstipendiat seit 2017/2018, hat einen Erfahrungsbericht geschrieben.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Projektleitung

Kirsty Otto (IF 5)
+49 (0)30 314-25309
Ernst-Ruska-Gebäude
Raum ER 381

Geschäftsstelle

Diana Lange (IF 6)
+49 (0)30 314-26443
Ernst-Ruska-Gebäude
Raum ER 381

Leitung Career Service

Bettina Satory (IF)
+49 (0)30 314-25131
Ernst-Ruska-Gebäude
Raum ER 385