TU Berlin

Career ServicePraktika in Europa

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lupe

Praktika in Europa: Förderung mit ERASMUS +

Über das Programm ERASMUS+ können Auslandspraktika in Europa (außerhalb von Deutschland) gefördert werden.

Grundsätzlich förderfähig sind Studierende, die für ein Voll-Studium eingeschrieben sind, d.h. einen Abschluss (Bachelor, Master, Diplom, Promotion) anstreben, und an einer der folgenden Hochschulen immatrikuliert sind:

  • Technische Universität Berlin
  • Universität der Künste Berlin
  • Kunsthochschule Berlin-Weißensee
  • SRH Hochschule Berlin

Diese Hochschulen haben sich zum Mobilitätskonsortium D BERLIN02_K zusammengetan, um gemeinsam Praktika im europäischen Ausland zu fördern.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Nach oben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe